Terrassen sind das Wohnzimmer im Grünen

Da, wo das Drinnen ins Draußen übergeht, liegt das Zentrum der Garten- Wohnkultur. Terrassen schaffen den Übergang vom Innenraum zum Leben im Garten. Die Sonnenstrahlen und die frische Luft genießen oder sich gemütlich in eine warme Decke kuscheln, die Terrassen bieten für alle Situationen den passenden Raum. Deshalb lohnt es sich auf die Gestaltung der Terrasse besonderen Wert zu legen.

Für jeden Sitzplatz den richtigen Untergrund

Bei großen Terrassen dürfen die Terrassenplatten z.B. von Flaviker  und Iris fmg ruhig etwas größer ausfallen. Große Terrassenplatten vermitteln ein Gefühl der Weite. Mit der Auswahl des Materials können Akzente gesetzt und ein ganz besonders Flair erzeugt werden. Bunt oder unifarben, glatt oder gestrahlt, vielleicht eine Naturoberfläche – der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt. Unterschiedliche Muster, ein Mix aus verschiedenen Farben bis hin zum Mosaik ist alles möglich. Fliesen in Holzoptik sind ein sehr beliebtes Bodenmaterial. Sie bieten den passenden Bodenbelag für Sitzplätze, bei denen bequeme Handhabung und Pflegeleichtigkeit besonders wichtig sind. Sie können völlig eben verlegt werden und sind gut zu reinigen.

Individuelle und günstige Terrassengestaltung

Am Markt sind die unterschiedlichsten Terrassenplatten 2cm in verschiedenen Farben, Formen und Größen erhältlich. Die Terrassenplatten Preise variieren je nach Material, Größe und Anbieter. Terrassenplatten günstig kaufen ist im Online- Shop aber auch im stationären Fachhandel möglich. Die Preise beginnen bei etwa 1,50 Euro pro Terrassenplatte und können 20,00 Euro pro Platte erreichen. Mit günstigen Terrassenplatten ist gleichfalls eine harmonische und schöne Gestaltung möglich und sie Exklusivität bleibt trotzdem gewahrt. Besonders praktisch und noch dazu günstig ist der Online- Einkauf von Terrassenplatten. Optisch vorteilhaft ist es, die Terrassenplatten nicht mit einer schnurgeraden Abschlusskante enden zu lassen, denn das schafft einen zu harten Kontrast zur Gartengestaltung. Besser ist es, die Terrassenplatten so zu verlegen, dass ein fließender Übergang zum Garten oder zu den Wegen entsteht.